© Tierärztliche Praxis für Pferd - Dr. Peter Richterich          Impressum          Datenschutzbestimmungen
Pferdepraxis auf Boyenstein

OPHTALMOLOGIE

Erkrankungen des Auges

Eine     verringerte     Leistungsbereitschaft     Ihres Pferdes     kann     durch     eine     Erkrankung     des Auges         hervorgerufen         werden.         Nicht diagnostizierte      oder      zu      spät      behandelte Augenerkrankungen       können       zu       schwer- wiegenden     Komplikationen     verbunden     mit massiven           Schmerzen,           Verlust           des Sehvermögens oder gar des Augapfels führen. Auch    eine    Untersuchung    des    Lider    und    des Tränenapparats   zählen   zu   einer   vollkommenen Untersuchung des Auges.
Eine   sorgfältige   ophthalmologische   Untersuchung   im   Auflichtverfahren,   durch   Spaltlampe   und   direkter   Ophthalmoskopie   sichert   die   Befunderhebung.   In Ergänzung   können   weiterführende,   spezielle   Untersuchungsgänge   wie   Ultraschall,   Tonometrie   und   gezielte   Laborunter-suchungen   die   Entscheidung   zu spezifischen Therapien für Ihr Pferd abrunden. Mögliche   chirurgische   /   therapeutische   Eingriffe   können   auf   Boyenstein   unter   Vollnarkose   oder   am   stehenden   Pferd   unter   Sedation   und   Lokalanästhesie durchgeführt werden.
© Tierärztliche Praxis für Pferde Dr. Peter Richterich - 2018
PFERDEPRAXIS AUF BOYENSTEIN

OPHTALMOLOGIE

Erkrankungen des Auges

Eine       verringerte       Leistungsbereitschaft       Ihres Pferdes    kann    durch    eine    Erkrankung    des    Auges hervorgerufen   werden.   Nicht   diagnostizierte   oder zu   spät   behandelte   Augenerkrankungen   können   zu schwer-wiegenden   Komplikationen   verbunden   mit massiven    Schmerzen,    Verlust    des    Sehvermögens oder gar des Augapfels führen. Auch     eine     Untersuchung     des     Lider     und     des Tränenapparats    zählen    zu    einer    vollkommenen Untersuchung des Auges.